Kontinuität als Trumpf

Die 1969 gegründete Metallgiesserei Matzendorf zeichnet sich durch Kontinuität und Stabilität aus. 1991 übernahmen Ulrich und Marianne Lüscher-Zingg den Betrieb . Ihr Engagement legte die Basis für den heutigen Erfolg. 2013 erwarben Hansjörg Zingg und Marianne Remund die Metallgiesserei Matzendorf. Auch dieser Schritt steht für Kontinuität: Hansjörg Zingg wirkt bereits seit 1993 im Unternehmen, seit 1998 in der Geschäftsleitung.

Die Metallgiesserei Matzendorf ist in der Region Thal verankert. Wo immer möglich berücksichtigt sie lokale Zulieferer und Dienstleister.

Neubau 2016/2017

Im Jahr 2016 wurde der Standort Matzendorf durch einen Neubau erweitert. Dieser ermöglicht effizientere Logistik- und Produktionsprozesse. Der Neubau wurde im Frühjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen.